Kanu-Touren in Masuren

 

 

Kanu-Touren

 

Home

Kanu-Touren

Ablauf
Termine
Preise
Anreise

Weiteres
Kontakt

 
 

Die 238 km lange Brda (früher Brache) liegt im früheren Pommern (Pomorze) etwa 300 Kilometer vor Masuren.
Sie gehört zu den schönsten Wasserstrassen Polens und sicher zu den schönsten Wanderflüssen Europas.
Sie ist ein Nebenfluss der Weichsel und seit dem 12. Jahrhundert schiffbar. Im 18. Jahrhundert wurde der Fluss durch den Bromberger Kanal mit der Netze verbunden.
Die Brda ist eine leichte Wasserstrasse, die auch für Anfänger geeignet ist.
Sie führt mit ihren vielen Windungen durch imposante Wälder, über pittoreske Seen und durch unberührte Natur.


Ablauf

Die Anreise erfolgt an einem Samstag.
Mögliche Start-Tage sind die Samstage im Juli und August 2010.
Wenn Sie mit dem Auto anreisen, fahren Sie einen Campingplatz nahe Czluchow an. Dort holen wir Sie ab. Vom Campingplatz geht es auf verwinkelten, kaum nachvollziehbaren Wegen zu unserem Startpunkt, einem alten Forsthaus.
Kommen Sie mit der Bahn, holen wir Sie natürlich vom Bahnhof ab.

Am Forsthaus wartet als erstes Arbeit auf Sie: Zeltaufbau. Sie übernachten zu zweit in Drei-Personen-Igluzelten. Wenn Sie allerdings abends eintreffen, haben wir Ihnen die Arbeit abgenommen!
Für das Frühstück am nächsten Morgen ist gesorgt.

Die ersten zwei Tage fahren wir bei ruhigem und sehr flachem Wasser (ideal für Anfänger) durch große Mischwälder. Danach wird die Brda munterer - aber nicht gefährlich. Kleine Schwälle beleben die Fahrt durch Wälder, Wiesen und über wunderschöne Seen.
Der Flußlauf ist sehr abwechslungsreich und oft verwinkelt - aber immer malerisch und immer sehr ursprünglich.

Schöne Biwakplätze, meist komfortabler als an der Krutynia, und freundliche Menschen runden die Tour ab. Alle Gäste, die bisher auf der Brda gepaddelt sind, waren begeistert von der Schönheit des Flusses und der Einsamkeit.

Ihr Begleiter ist entweder Bogusz oder Andrzej. Beide sprechen sehr gut deutsch und sind in der Organisation von Kanutouren und den damit verbundenen alltäglichen Anforderungen sehr erfahren.

Und dann paddeln Sie...

Wir geben keine festen Tagesetappen vor. Die Gruppe bestimmt das Tempo, die Pausen und
die Länge der täglichen Strecke.
Die Pausen können zum Kaffeetrinken, Baden und Angeln genutzt werden. In der Regel ist der Paddeltag gegen 16:00 Uhr beendet und es wartet die Camparbeit, d.h. Zelt aufbauen, Kochen, Feuerholz sammeln, Kanus ausräumen - dann ist Zeit zum Beeren- oder Pilzesammeln, Fischen, Baden, Lesen, oder einfach nur Faulenzen. Die Länge der Gesamtstrecke kann angepasst werden. Maßstab ist das schwächste Team. Den Zielpunkt erreichen Sie freitags gegen 17:00 Uhr.

Am Schluss der Tour werden Sie vom Ankunftspunkt wieder zu Ihrem Auto oder dem Bahnhof gebracht.


Termine

Sie buchen - wir garantieren den Termin - unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer!

KANUTERMINE 2010
Start-Tage jeweils an einem Samstag
im Juli und August

.

Preise

Erwachsene € 214
Kinder bis 12 Jahre (im Boot der Begleiter) 50 % Ermäßigung
VERPFLEGUNG ca. € 35 / Person / Woche

ANREISE in eigener Regie

 

Anreise

Karte Polen

Sie können mit dem PKW anreisen (ca. 3 Stunden ab Frankfurt/Oder) oder mit der Bahn kommen.
Mit dem Auto fahren Sie einen Campingplatz nahe Czluchow an, von dem wir Sie dann abholen.
Anfahrtsskizze und Handynummer bekommen Sie von uns.
Bahnreisende werden nach Absprache vom Bahnhof abgeholt.
Auch die möglichen Zugverbindungen teilen wir Ihnen mit.

Top

Diese Website ist Copyright © 2010 Frank Schuran.
Alle Rechte vorbehalten.